Fragen? Wir beraten Sie persönlich! +49 (0)5252 93488-0 info@magnetladen.de

Versandkosten

Der MAGNETLADEN-Service: Versandwege und -kosten

Wir versenden auf dem Land-, Luft- und (nach Übersee) auch auf dem Seeweg. Folgend finden Sie die Preise für den Inlandsversand Deutschland sowie für den europaweiten Versand. Weltweiter Versand sowie nicht aufgeführte Zielländer innerhalb Europas nur auf Anfrage. Wir versenden mit unseren Partnern DHL und KERRY.

   

Versandwege und Versandkosten innerhalb Deutschlands

VersandLieferzeitZusatzinformationPreis
Paket Standard 1-3 Werktage** ab 75 Euro Warenwert frei
Paket Standard 1-3 Werktage** unter 75 Euro Warenwert 4,62 €
Express Mo-Fr Folgetag bis 12 Uhr bei Bestellung bis 12 Uhr 18,49 €
Express Sa* Samstag bis 12 Uhr tel. Anmeldung bis Fr 10 Uhr 29,42 €
Express Früh Mo-Fr* Folgetag bis 10 Uhr tel. Anmeldung bis 12 Uhr 29,42 €
Abholung vor Ort   nur Mo-Fr von 8-13 Uhr frei
Retourenkosten   bei fehlerhaftem Angaben*** 3,78 €
Neuversand   bei fehlerhaften Angaben*** 4,62 €

Alle angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen MWSt.

* Max. Sendungsgewicht pro Paket: 3 kg.   ** Lt. Auskunft und in Verantwortung von DHL.   *** Z.B. bei Adressfehlern.
Die Kosten für Neuversand fallen auch bei ursprünglich versandkostenfreien Lieferungen an.
Bei Bestellungen außerhalb des Webshops bei Bestellwert bis 25,00 Euro erheben wir eine erhöhte Versand- und Mehraufwandspauschale in Höhe von 15,00 Euro.

Auslandsversand (Standard)

LandPreis
Belgien, Luxemburg, Niederlande, Österreich 12,00 €
Dänemark, Großbritannien, Frankreich, Liechtenstein, Polen, Tschechien 14,00 €
Italien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Ungarn 16,00 €
Estland, Finnland, Kroatien, Irland, Lettland, Litauen, Norwegen, Portugal 18,00 €
Bulgarien, Griechenland, Zypern (griech.), Malta, Rumänien 25,00 €
Schweiz, Japan, Kanada, USA* kein Versand

Alle angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen USt.

Bei Lieferung in das außereuropäische Ausland oder Nicht-EU-Länder können zusätzliche landesspezifische Einfuhrzölle sowie ggf. Verzollungsgebühren und Verzollungsdienst-leistungsgebühren anfallen. Die Höhe der Gebühren hängt vom jeweiligen Lieferland ab. Bitte erfragen Sie diese Gebühren bei Ihrem Zollamt vor Ort. Diese Gebühren sind von Ihnen zu tragen, ebenso evtl. anfallende Gebühren im internationalen Zahlungsverkehr. Beim Versand in Sondergebiete (Remote Areas, Inseln, Zollgrenzbezirke, etc.) können abweichende Versandkosten anfallen; in diesem Fall setzen wir uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

* Aufgrund der strengen Auflagen für den Import in die Schweiz und in die USA, nach Kanada und Japan können wir in diese Länder leider keine Ware versenden. Gern beliefern wir Schweizer Kunden, wenn Sie uns eine Lieferadresse z.B. in Deutschland, Österreich, Italien oder Frankreich nennen. Wir bitten, diese Einschränkung zu entschuldigen.

Bitte beachten Sie: Beim Versand von großen Mengen bzw. Versendungen mit größerem Gewicht oder Sonderanfertigungen und im Rahmen von Dauerverträgen können die Versandkosten abweichen. In solchen Fällen setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Für Kleinmengenbestellungen außerhalb des Webshops bis 25 € netto erheben wir einen Zuschlag für erhöhten Aufwand in Höhe von derzeit 15 € einschließlich Versand innerhalb Deutschlands. Bei Lieferung ins Ausland beträgt der Zuschlag 10 € zuzüglich zu den jeweils oben ausgewiesenen Versandkosten.

Ein Wort zu den Versandkosten

Versenden kostet. Das ist im Prinzip jedem Kunden deutlich. Doch warum versenden wir die Ware nicht per Brief oder Päckchen, um Kosten zu senken?
Versenden kostet - nicht nur Porto. Hinzu kommen Kosten für Kartonagen und Verpackungsmaterial sowie Arbeitszeit. Der Paketversand erfolgt per Abholung und zu ermäßigten Großkundentarifen; Briefpost oder Päckchen müssten wir zur nächsten Filiale bringen, hierfür eigens einen Mitarbeiter abstellen und zu Endverbraucherpreisen bezahlen. Damit ist der Briefversand nicht günstiger, sondern teurer als der Paketversand.
Da Magnete als Gefahrgut gelten, müssen sie besonders gut (und reichlicher als man üblicherweise denkt) verpackt werden. Aus diesem Grund ist eine Versendung per Brief meist gar nicht möglich und nach den Beförderungsrichtlinien auch nicht gestattet - die Magnete würden möglicherweise im nächsten Briefkasten oder in der Sortieranlage 'kleben' bleiben oder gar daneben liegende Sendungen, die z.B. ec- oder Kreditkarten zum Inhalt haben, beschädigen oder zerstören. Außerdem haften wir als Händler dafür, dass die Ware den Empfänger erreicht. Dies können wir ausschließlich durch den Paketversand nachweisen. Ab einem Bruttowarenwert in Höhe von 75 Euro übernehmen wir die Versandkosten für den Inlandsversand.