Fragen? Wir beraten Sie persönlich! +49 (0)5252 93488-0 info@magnetladen.de

Hufeisen 125 mm Al3 rot-grün

Menge Stückpreis
bis 9 Stück 12,95 € *
ab 10 Stück 11,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Großes AlNiCo-Hufeisen, hier aber - anders als unsere anderen großen Hufeisen - erstens... mehr

Großes AlNiCo-Hufeisen, hier aber - anders als unsere anderen großen Hufeisen - erstens verjüngend (Polabstand PA 7 mm) und zweitens in der mittleren Aufmagnetisierung Al3 statt der stärkeren Al5. Dieses große Hufeisen ist darum nicht allzu teuer und trotzdem recht kräftig, wenn auch weniger stark als die anderen Hufeisenmagnete: ein gelungener Kompromiss aus den Anforderungen, die heute an einen Hufeisenmagneten für den Einsatz in der Schule gestellt werden.

AlNiCo-Magnete bestehen vorwiegend aus Aluminium, Nickel und Kobalt und sind die bewährtesten aller Magnete; Magnete aus AlNiCo werden schon seit den 1930er Jahren seriell eingesetzt. Ihr größter Vorteil gegenüber Magneten aus NdFeB oder SrFe ist ihre hohe Erhitzbarkeit, die je nach Magnetisierungsgüte bei über 400°C bis über 500°C liegt. AlNiCo-Magnete (insbesondere Hufeisen) müssen zum Schutz vor Magnetkraftverlust sachgerecht gelagert werden.

AlNiCo-Magnete werden heute häufig in den Bereichen Wissenschaft und Bildung eingesetzt. Aus diesem Grund werden sie in unterschiedlichen Formen und Größen mit rot-grüner Lackierung zur Kenntlichmachung der Pole angeboten. Deshalb sind auch in der Industrie Magnete aus AlNiCo hervorragend als Polfinder einsetzbar. Dabei gilt die einfache Regel: Gleichnamige Pole stoßen einander ab, gegengleiche Pole ziehen sich gegenseitig an.

Warum rot und grün?
Dass im deutschsprachigen Raum Magnetpole in den Farben rot und grün kenntlich gemacht werden (im angelsächsischen Raum rot und blau), folgt keiner Din-Norm, ist jedoch allgemein üblich. Dabei lassen sich zur Zuordnung der Farben zu den Polen zwei einfach zu merkende Eselsbrücken bilden:
Die Ampel leuchtet oben rot. Ebenso ist der rote Pol "oben", also im Norden zu verorten. Und wie bei der Ampel das grüne Licht unten leuchtet, zeigt die grüne Markierung auch den Südpol an - auch wenn Erdkundelehrer zusammen zucken, wenn davon die Rede ist, dass Flensburg auf der Karte "oben" zu finden sei...
Die Buchstaben O und Ü zeigen ebenfalls die Zuordnung an. Das O befindet sich in den Worten Nordpol wie rot, das Ü verbindet die Worte Südpol und grün. So lässt sich die Zuordnung der Farben zu den Polen leicht erinnern.

Magnetisierungsgrad Al3
Material AlNiCo
Beschichtung/Oberfläche rot-grün lackiert
Höhe (H) ~ 125 mm
Breite (B) ~ 54 mm
Tiefe (T) ~ 6 mm
Schenkelbreite (SB) ~ 15 mm
Max. Einsatztemperatur > 400°C (nur Magnet)
Toleranz ± 0,2 mm
Gewicht ~ 159 g
Hinweis Dies ist kein Spielzeug. Unsachgemäßer Gebrauch kann Verletzungen verursachen.
Handhabung Magnete können bei unkontrollierter Kollision zerbrechen oder splittern.
Besonderheit AlNiCo-Hufeisen zum Schutz vor Magnetkraftverlust immer mit Rückschlussplatte lagern.

Privatkunden werden Preise mit MwSt. (brutto) und Geschäftskunden Preise ohne MwSt. (netto) angezeigt.